KOMMUNAL
WIRTSCHAFTS
FORUM 2024
& FLGÖ BUNDESFACHTAGUNG

24. – 26. April 2024
Bad Ischl

 

Von 24. – 26. April 2024 laden wir Österreichs Entscheidungsträger zum 11. Kommunalwirtschaftsforum in Europas Kulturhauptstadt Bad Ischl. Auf mehr als 200 TeilnehmerInnen warten zwei spannende Kongresstage gefüllt mit inspirierenden Keynotes, interaktiven Workshops und hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen. Inmitten der malerischen Kulisse von Bad Ischl bieten wir Ihnen einen einzigartigen Rahmen, um sich über aktuelle Herausforderungen und innovative Lösungsansätze in der kommunalen Wirtschaft auszutauschen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie herzlich willkommen zu heißen und gemeinsam neue Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und seien Sie Teil dieses einzigartigen Events!

DIE INNOVATIONSPLATTFORM FÜR KOMMUNEN UND WIRTSCHAFT

Die Innovationskraft der österreichischen Kommunen ist mehr als beeindruckend. Mit Kreativität und Leidenschaft werden tagtäglich neue Herausforderungen in Angriff genommen. Ideen werden zu Projekten und Projekte zu erfolgreichen Lösungen. Mit der Unterstützung innovativer erfahrener Unternehmen werden Gemeinden und Städte zu Vorreitern und Vorbildern. Beim Kommunalwirtschaftsforum 2024 in Bad Ischl (24. April - 26. April 2024) möchten wir uns, anhand unterschiedlicher Formate, jenen Themen und Vorhaben widmen, die Österreichs Kommunen besonders bewegen. Sprechen wir gemeinsam über aktuelle Herausforderungen, gelungene, aber auch gescheiterte Vorhaben und Trends, die unsere Leben nachhaltig verändern werden.


DAS KWF FÜR SIE:

  • BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen und Gemeinderäte
  • EntscheidungsträgerInnen aus der Stadt- und Gemeindeverwaltung
  • Einheiten der Bundes- und Landesverwaltungen
  • Ausgegliederte Verwaltungs- und Unternehmenseinheiten der öffentlichen Hand
  • Experten aus der Industrie (Bauunternehmen, Technologieunternehmen etc.)
  • Projektentwickler, Investoren, Konsulenten (Zivilingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte etc.)

8

KEYNOTES

16

WORKSHOPS

250

TEILNEHMERINNEN

Im wunderschönen Ambiente des Kongress und TheaterHaus Bad Ischl bietet das Kommunalwirtschaftsforum mit Keynotes und Workshops zu den wichtigsten Themen unserer Zeit, kompetenten Input für Entscheidungsträger in Kommunen, der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung.

Digitalisierung

Der Vormittag der FLGÖ-Bundesfachtagung am 25. April 2024 ist ganz dem Thema PERSONAL/ MENSCH & KI gewidmet. In inspirierenden Vorträgen und Keynotes stehen Schulung, Recruiting und Ausbildung im Fokus, wobei die Integration von KI als entscheidende Ergänzung zum menschlichen Potenzial betrachtet wird. Anders als üblich rückt dieser Event bewusst den Menschen in den Mittelpunkt, während KI als unterstützendes Element behandelt wird. Eines der Highlights des Tages ist der interaktive Workshop zu diesem Thema!

Klimawandel

Die DIGITALISIERUNG gestaltet sich mit Künstlicher Intelligenz (KI) als Wegbereiter für effiziente Gemeindebüros. Der Fokus liegt auf rechtlichen Sicherheitsaspekten und der gezielten Schulung von MitarbeiterInnen. Themen wie Cyberkriminalität und entsprechende Sicherheitsmaßnahmen werden intensiv diskutiert, ebenso wie die Wahrung von Transparenz. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Nutzung von KI zur Unterstützung der Mitarbeiter und zur intelligenten Konservierung von Wissen. Digitalisierungsbeauftragte und KI-Experten bieten Einblicke in erfolgreiche Integrationen von KI in Gemeinden, einschließlich der Betrachtung der Cybersecurity. Hier erfahren Sie, wie KI Ihre Arbeitsabläufe unterstützt und Sie noch effizienter arbeiten können!

3

Ein weiterer Schwerpunkt konzentriert sich auf essentielle FINANZTHEMEN für Gemeinden. Im Zentrum steht ein Update zur aktuellen finanziellen Lage samt Förderungen und Antragsverfahren. Themen wie Finanzausgleich, Finanzierungsmaßnahmen und Strategien gegen steigende Zinsen werden prägnant beleuchtet. Besonderes Augenmerk liegt auf der Bewältigung von Herausforderungen durch steigende Preise.

4

Ein weiteres Kernthema legt den Schwerpunkt auf eine NACHHALTIGE AGENDA für Gemeinden, insbesondere in den Bereichen Versorgungssicherheit, Energie, Umweltschutz und Gesundheit. Mit Blick auf erneuerbare Energien und Herausforderungen in der Stromverteilung werden praxisnahe Workshops zu Themen wie Energiegemeinschaften, umweltfreundlichem Bauen und Lichtverschmutzung angeboten. Das Forum ist nicht nur Impulsgeber für aktives Handeln, sondern fördert auch den Dialog auf lokaler und nationaler Ebene zur Förderung nachhaltiger Maßnahmen.

Ihr Ticket zum KOMMMUNAL­WIRTSCHAFTS­FORUM 2024

GEMEINDE TICKETS
Für Mitarbeiter und Amtsträger von Gemeinden

  •  Zutritt zum Kommunalwirtschaftsforum
  •  Nächtigung (wahlweise)
  •  Verpflegung
  •  Abendprogramm (wahlweise)
  •  Top-Inhalte aus der Branche für die Branche
  •  Wissenstransfer
  •  Networking in entspannter Atmosphäre

Jetzt anmelden

BUSINESS PAKETE
Für Partner aus der Wirtschaft

  •  Zutritt zum Kommunalwirtschaftsforum
  •  Nächtigung (wahlweise)
  •  Verpflegung
  •  Abendprogramm (wahlweise)
  •  Top-Inhalte aus der Branche für die Branche
  •  Wissenstransfer
  •  Networking in entspannter Atmosphäre
  •  Logopräsenz in den Kongressunterlagen

Jetzt anmelden

Mittwoch, 24.04.2024

| Voranreise mit Komfort-Ticket
| Empfang der ersten Gäste mit Komfort-Ticket
| Abendprogramm

ABENDHIGHLIGHT MITTWOCH

Alle TeilnehmerInnen mit dem Komfort-Ticket erwartet ein gemütliches Beisammensein und Ankommen am Vorabend!

  • 17 Uhr Treffpunkt beim Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
  • Stadtführung durch Europas Kulturhauptstadt 2024 Bad Ischl
  • 18:30 Uhr gemeinsamer Empfang beim berühmten ehemaligen k. u. k. Hofzuckerbäcker und Hoflieferanten ZAUNER, Grand-Café Restaurant Esplanade
  • 19 Uhr Abendessen

Donnerstag, 25.04.2024

| Registrierung & Welcome Coffee
| Eröffnung
| Keynotes
| Mittagessen
| Vorstellung Workshops
| Workshops
| Zusammenfassung
| Abschlusskeynote
| Abendessen
| Abendprogramm

ABENDHIGHLIGHT DONNERSTAG

Unsere Teilnehmer dürfen sich auf ein stimmiges Abendprogramm freuen, mit dem wir den Kongresstag abrunden werden! 

  • gemeinsames Abendessen in den Stallungen der historischen KAISERVILLA Bad Ischl
  • zuvor Führung durch die Villa möglich (Anmeldung erforderlich)

Freitag, 26.04.2024

| Begrüßung
| Keynotes
| Podiumsdiskussionen
| Abschlusskeynote
| Mittagessen
| Abreise

MORGENPROGRAMM MIT ROMAN DAUCHER (optional)

Am Freitagmorgen haben Sie die Möglichkeit auf einen aktiven Start in den Morgen mit Personal Coach und Café Puls Fitnessexperten Roman Daucher.

Roman Daucher studierte Sportwissenschaften und Public Health und ist nun seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention tätig. Inzwischen hat er selbst mehr als 1000 Personen zu qualifizierten Gesundheits- und Fitnessexperten ausgebildet. Heute ist er nicht nur als Leiter der Eurofitnessacademy (www.efa.or.at) und Betrieblichen Gesundheitsvereinigung (EFA & BGV) bekannt, sondern vor allem auch als Fitnessexperte der TV-Sendung „Fit mit Roman Daucher“ im Frühstücksfernsehen „Café Puls“ auf Puls4.

Moderatorin

Sabine Kronberger
Sabine Kronberger


Journalistin, Moderatorin, Präsentations- und Rhetorikcoach, Vortragende und Expertin für PR/Social Media

Speaker

Mag. Peter Biwald
Mag. Peter Biwald

Geschäftsführer
KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung

FH-Prof. MMag. Dr. Franziska Cecon
FH-Prof. MMag. Dr. Franziska Cecon

Professur für Public Management & Pädagogische Koordinatorin "Public Management"
FH Oberösterreich

Prof. DI Dr. Alfons Haber, MBA
Prof. DI Dr. Alfons Haber, MBA

Vorstand
Energie-Control Austria (E-Control)

Mag. Reinhard Haider
Mag. Reinhard Haider

Amtsleiter
Gemeinde Kremsmünster

Franz Haugensteiner, MSc
Franz Haugensteiner, MSc

Obmann
FLGÖ

Martin Krammer
Martin Krammer

Business Development Manager
Siemens

Dr. Walter Leiss
Dr. Walter Leiss

Generalsekretär
Österreichischer Gemeindebund

Dipl.-Umweltwiss. Mag. Markus Manz
Dipl.-Umweltwiss. Mag. Markus Manz

Chief Executive Officer
scch{}

DI Mag. Beat Mungenast
DI Mag. Beat Mungenast

Geschäftsführer, Chief Operating Officer
Raiffeisen-Leasing GmbH

Barbara Oberrauter-Zabransky
Barbara Oberrauter-Zabransky

KI-Trainerin
KI-Academy

Dr. Elisabeth Oberzaucher
Dr. Elisabeth Oberzaucher

Biologin und Evolutionspsychologin
Universität Wien

Dr. Harald Pitters
Dr. Harald Pitters

Geschäftsführer
Pitters℗ TRENDEXPERT

Bgm. Dipl.-Ing. Johannes Pressl
Bgm. Dipl.-Ing. Johannes Pressl

Präsident
Österreichischer Gemeindebund

Andreas Schneemann
Andreas Schneemann

Eigentümer und Geschäftsführer
Schneemann.Energy Group

Mag. Gerald Warter
Mag. Gerald Warter

Projektmanager
OÖ Automobil-Cluster

OSR Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS
OSR Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS

Generalsekretär
Österreichischer Städtebund

Impressionen vom KWF 2023

Veranstaltungsort

Kongress & TheatherHaus Bad Ischl

Kurhausstraße 8, 4820 Bad Ischl

ANREISE MIT DEM PKW

... aus Richtung Wien - Linz:
A1 - Abfahrt Regau - B 145 (35 km von A1 bis Bad Ischl)

... aus Richtung München - Salzburg:
A1 - Abfahrt Thalgau - B 158 (37 km von A1 bis Bad Ischl)

... aus Richtung Innsbruck:
A12 - A93 - A8 - A1 - Abfahrt Thalgau - B 158 (37 km von A1 bis Bad Ischl)

... aus Richtung Graz:
A9 - Abfahrt Selzthal - B 320 / B 145 über Pötschenpass (70 km von A9 bis Bad Ischl)

... aus Richtung Klagenfurt:
A2 / A10 - Abfahrt Eben im Pongau - B 166 über Pass Gschütt (64 km von A10 bis Bad Ischl)

ANREISE MIT DEM ZUG

... von Wien (Flughafen oder Stadtzentrum) - Linz / München - Innsbruck - Salzburg:
bis Attnang-Puchheim, dann Umsteigen in die Salzkammergutbahn nach Bad Ischl
Fahrzeit Wien - Bad Ischl: 3 Std. 06 min.
Fahrzeit Linz - Bad Ischl: 1 Std. 30 min.
Fahrzeit München - Bad Ischl: 3 Std. 23 min.
Fahrzeit Innsbruck - Bad Ischl: 3 Std. 41 min.

... von Graz:
bis Stainach-Irdning, dann Umsteigen in die Salzkammergutbahn nach Bad Ischl

... von Klagenfurt:
Zug bis Salzburg, von dort mit Postbus nach Bad Ischl oder Zug bis St. Michael, umsteigen nach Stainach-Irdning, in Stainach-Irdning umsteigen in die Salzkammergutbahn nach Bad Ischl

ANREISE ..

... mit dem Postbus von Salzburg:
Fahrzeit Salzburg - Bad Ischl: 1 Std. 30min.

... vom Flughafen Salzburg:
60 km bis Bad Ischl

In Bad Ischl:
Folgen Sie bitte dem gut beschilderten Parkleitsystem zum Parkplatz Kongresshaus (abgeschrankt). Beim Einfahren bitte Ticket ziehen. Es stehen rund 150 Parkplätze direkt beim Kongress & TheaterHaus zur Verfügung.

VERKEHRSLINKS

Flughafen
www.salzburg-airport.at

ÖBB
www.oebb.at

Postbus
www.postbus.at

Anreise mini

Ihre AnsprechpartnerInnen

Eva Fleißinger

Eva Fleißinger

Kongress- und Eventmanagement
Martin Pichler

Martin Pichler

Vertriebsleiter Österreich
Barbara Schweinberger

Barbara Schweinberger

Marketing & Eventmanagement